KoCo entwickelt die Methode der Ausgabekostenrechnung

Die Kooperation Kostenrechnung und Controlling für die grafische Industrie (KoCo) mit Sitz in München ist ein Zusammenschluss von drei leistungsstarken Partnern, die das Ziel der betriebswirtschaftlichen und strategischen Weiterentwicklung der gesamten Branche verbindet. Die Partner sind datamedia GmbH, München, Herr Wolfgang Kern, Unternehmensberater, KernKompetenz, Reutlingen und Herr Ulrich Smets, Unternehmensberater, Controllingbüro Smets, Mainz.

Dabei werden die gesammelten Erfahrungen, Ideen und Lösungsansätze für das Management von Druck- und Medienbetrieben zu einer Lösung gebündelt und zum Nutzen der Kunden gesamtheitlich verfügbar gemacht.

Die Kooperation verfolgt bewährte und neue, bisher innerhalb der Branche nicht oder nur unwesentlich diskutierte Managementansätze zur Bewältigung der gravierenden strukturellen Veränderungen.

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen steht der gezielte Austausch von Know-how und das gemeinsame Erbringen von Dienstleistungen. Die Partner arbeiten zum Teil seit über 30 Jahren zusammen, kennen und schätzen sich, gegenseitige Anerkennung und absolutes Vertrauen sind die Grundlage für diesen Schritt.

Branchenerfahrung, starke Partner

Unser hoch qualifiziertes Team aus Betriebswirten und Wirtschaftsingenieuren verfügt über jahrelange Erfahrung in Organisation, Kostenrechnung und Unternehmensberatung für die Druck- und Medienbranche.

Unsere Werte, denen wir uns verpflichtet fühlen, sind auch die Basis unserer Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir sind engagiert und unternehmerisch denkend wie unsere Kunden. Wir arbeiten zuverlässig, sorgfältig und mit hohem Qualitätsbewusstsein.

KoCo-Gründungsmitglieder: v.r. Wolfgang Kern, Hubert Höger, Alexander Richter, Ulrich Smets